FAQ - Wichtige
Fragen und Antworten

Was kostet die Elternberatung und muss ich mich vorher anmelden?

Die connexia Elternberatung ist ein Angebot des Vorarlberger Sozialfonds, welcher über die Gemeinden und das Land Vorarlberg finanziert wird. Somit ist das Angebot für Sie als Eltern kostenlos.

Ich habe außerhalb der Öffnungszeit eine Frage – an wen kann ich mich wenden?

Unsere Elternberaterinnen stehen Ihnen von Montag bis Freitag für Telefonberatungen oder für Anfragen per Mail zur Verfügung.

Zu den Kontaktdaten

Mein Baby ist zwei Wochen alt und ich möchte in der Beratungsstelle nicht lange warten müssen – was soll ich tun?

Sie können mit der Elternberaterin in Ihrer Nähe einen Termin für ein Gespräch – auch gerne bei Ihnen zu Hause – vereinbaren. Somit kommt es zu keiner längeren Wartezeit.

Mein sechs Wochen altes Baby hat so oft Bauchweh, wo finde ich Rat?

Über die Ursachen von Bauchweh klärt Sie gerne Ihre Elternberaterin in Ihrer Nähe auf und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Kind gut unterstützen können, bzw. was Sie vorbeugend gegen Bauchweh bei Ihrem Kind tun können. Hilfreich wäre hier z.B. ein Babymassagekurs.

Zur Kursübersicht

Mein einjähriger Sohn ist in den Wintermonaten anhaltend erkältet, wie kann ich ihm helfen?

In unserem Kurs „Natürliche Pflegemethoden“ erfahren Sie Wissenswertes über Heilmittel aus der Natur und deren Anwendung. Gerade Kinder sprechen auf diese oftmals sehr gut an. So haben Sie die Möglichkeit, die Gesundheit Ihres Kindes das ganze Jahr über zu unterstützen.

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich in einer unserer vielen Beratungsstellen Rat zu holen.

Zur Kursübersicht

Ich habe mein erstes Baby bekommen und suche nun Antworten auf meine Fragen! Wo finde ich diese?

Gerade mit einem Neugeborenen kommen viele Fragen auf. Unsere Elternberaterinnen sind diplomierte Pflegefachkräfte und Hebammen und beantworten all Ihre Fragen rund um Ihr Baby. Sie können die Elternberatungsstellen in Ihrer Nähe kostenlos und ohne Voranmeldung aufsuchen. Für ein Erstgespräch empfehlen wir Ihnen eine Terminvereinbarung – gerne auch bei Ihnen zu Hause. Neben all den guten Antworten auf Ihre Fragen haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Kind wiegen und messen zu lassen.

Zur Übersicht der Beratungsstellen

Ich war noch nie in einer Elternberatungsstelle, was erwartet mich dort?

Wenn Sie zu uns in eine Beratungsstelle kommen, werden Sie auf viele andere Eltern mit Babys und Kleinkindern treffen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Kind von der erfahrenen Helferin vor Ort wiegen und messen lassen. Bis Sie als „Nächste“ dran sind, haben Sie die Möglichkeit, mit anderen Eltern Kontakte zu knüpfen.

Das Beratungsgespräch findet in einem geschützten Rahmen unter vier Augen statt. Die Elternberaterin hört Ihnen zu und beantwortet Ihre Fragen.

Wenn Sie möchten, erhalten Sie Tipps und Informationen zu aktuellen Themen wie Ernährung, Stillen, Entwicklung. Wenn Sie es wünschen, schauen wir Ihr Kind an – nackt, mit Windel oder Body. Vor allem dann, wenn es Besonderheiten wie einen geröteten Po oder Ähnliches gibt.

Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, empfehlen wir Ihnen eine Terminvereinbarung – gerne auch bei Ihnen zu Hause. In kleinen Gemeinden gibt es keine Helferin, dort wird Ihr Kind von der Elternberaterin gewogen.

Sie können das Angebot der connexia Elternberatung kostenlos, mit oder ohne Terminvereinbarung und bis zum vierten Lebensjahr Ihres Kindes in Anspruch nehmen.